Samstag, 12. März 2011

Girugamesh-Konzert in Berlin~

Angesichts der dramatischen Lage in Japan war und ist meine Stimmung gestern und heute eher bedrückt, denn der Gedanke, dass Girugamesh grad durch Europa und die USA touren, während in ihrer Heimat die Höhle los ist, ließ bei mir nicht gerade Konzert-Stimmung aufkommen. Trotzdem werd ich so gut es geht versuchen, die Eindrücke vom gestrigen Konzert wiederzugeben! ^__^;

~*~*~*~*~


Gestern bin ich also mit Herrn M. und Nic zum Girugamesh-Konzert in Berlin gereist. Wir waren erst kurz von Einlass da, aber demnächst werden wir wohl erst kurz vor Beginn der Konzerte kommen. Der Einlass dauert sowieso immer eine Stunde und wir wollen uns auch nicht um die vorderen Plätze prügeln! >_o

Die Autogrammstunde am frühen Nachmittag hatten wir bzw. ich verplant. Mir war die Information darüber zwar schon vor Wochen bei Twitter über den Weg gelaufen, aber ich hab nun mal eine ziemliche große Abneigung gegen diesen ganzen Fangirly-Auflauf und ich hab sowieso schon diverses signiertes Zeug von Girugamesh, also wurde der Autogrammstunden-Termin von mir erfolgreich verdrängt! ^^; Sie kommen ja bestimmt nochmal her und dann kommen auch Herr M. und Nic zu ihrem Autogramm!

Die Meute vor der Halle~

Da wir demnach genug Zeit zum Aufrüschen hatten, haben Herr M. und ich unsere Circle Lenses und unser Make-Up ausgepackt und uns hübsch gemacht (..obwohl das sowieso niemanden außer uns selbst beim Konzert interessiert! *hust*)! Kleiner Foto-Spam:




Sex Pot-Werbung~ XD

Zurück zum Konzert: Kurz nach 19:00 waren wir dann auch endlich in der Halle, die schon brechend voll war. Im Grunde genommen war nur noch in den letzten 3-4 Metern der Halle Platz, was ja auch nicht sonderlich verwnderlich war, denn das Berlin-Konzert war - wie auch die Konzerte in München und Bochum - ausverkauft. Spätestens da hatten wir uns damit abgefunden, noch einen guten Platz zu bekommen, von dem aus man auch noch gut sehen konnte.

Deswegen haben wir auch erstmal den Merchandise-Stand geplündert, an dem es folgenden Dinge gab:

Shirt Nr. 1 - 22€

Shirt Nr.2  - 22€

Shirt Nr. 3 - 25€ (..ja, 3€ teurer als die anderen beiden Shirts! o_o)

Hoodie - 35€

Gürtel - 20€

Poster - 10€

+ die Europa-Versionen von allen Alben und DVDs für jeweils 15€!

Nachdem wir uns 2 Meter links neben dem Merch-Stand einen Platz gesucht hatten, begann das Konzert um ca. 19:20 Uhr mit leichter Verspätung. Soweit ich mich erinnern kann, wurden u.a. diese Songs gespielt:

  • Intro (vom NOW-Album *__*)
  • bit crash
  • NO MUSIC NO REASON
  • Dirty Story 
  • Arrow
  • Border
  • Break Down
  • Shining
  • Evolution
  • I think I can fly
  • BEAST

..an mehr kann ich mich nicht erinnern bzw. manche Songs kann ich nicht einem Namen zuordnen! ^^; Es gab auch einen Song, der mir komplett neu war, aber es kann sein, dass es einer von den 2 zusätzlichen Songs auf der Regular Edition vom GO-Album ist, die ich bisher noch nicht gehört hab. Allgemein wurde relativ von GO gespielt (was ich sehr gut fand), viel von NOW und einige ältere Sachen (siehe Shining und Evolution! *_*), leider keine noch älteren Songs wie Owari to mirai oder Volcano!

Was die Show anbelangt, kann ich leider nicht allzu viel sagen, da ich die meiste Zeit nicht viel von der Bühne gesehen hab. Ich kann aber zumindestens behaupten, ab und zu alle Member gesehen zu haben, aber also Konzert als audio-visuelles Erlebnis ging hier der visuelle Faktor bei mir ziemlich flöten, da wir wirklich seeeehr weit hinten standen! x__x

Der Ton hatte zeitweilig auch einige Probleme. Mir kam es so vor, als würden die Programming-Teile der Songs manchmal springen, sodass es zu merkwürdigen Aussetzern kam. Die Drums waren etwas zu laut, der Gesang etwas zu leise und Bass und Gitarre waren auch nicht optimal. Schade.. x__X

Da die Halle wirklich rappelvoll war, hat die Security auch gar nicht danach geguckt, ob man filmt oder fotografiert und deswegen konnte ich 2 Songs komplett mitfilmen! Beim 2. Song hört man am Anfang Shuu deutsch und Nii englisch sprechen! Sehr drollig~ X3





Vor der Zugabe hat Satoshi dann noch in Englisch (sehr abgehakt und mit großem Spickzettel) zum Spenden für die Opfer in Japan aufgerufen und nach 1 Stunde und 20 Minuten war dann schon Schluss und die Meute strömte in unsere Richtung zum Merch-Stand bzw. zum Ausgang, sodass wir schnell die Flucht nach draußen angetreten haben! Eventuell hätte ich auch noch gern etwas gespendet, aber wir wurden an unserem Platz förmlich überrannt.. o_O

Da das Konzert schon um 19:20 Uhr begonnen hatte, waren wir dann um kurz vor 21:00 Uhr schon wieder aus der Halle raus und konnten unseren Heimweg antreten, sodass wir schon 23:00 Uhr wieder zu Hause waren. Das ist auf jeden Fall besser, als die Nacht auf einem kalten Bahnhof zu verbringen! XD

Zum Schluss gibt's noch ein paar Bilder vom Merchandise, die ich noch gestern Nacht gemacht hab. Vielen Dank an Herrn M. für's Modeln! XD

Hoodie von hinten~

Hoodie von vorn~

Shirt von vorn~

Gürtel~



Poster~

Alles in allem war das Konzert besser als erwartet, da wie erhofft nicht viel vom neuen Album gespielt worden ist, aber irgendwie war's vor knapp 2 Jahren doch toller gewesen. Ich weiß nicht, ob's wirklich an der Band liegt oder ob ich dem Ganzen irgendwie entwachsen bin, aber wenigstens ist das Konzert kein rausgeschmissenes Geld gewesen! ^__^

Kommentare:

  1. hört sich ja nach nem gelungenen Abend an :D
    & ihr beide seht ja zu süß aus x)
    ich liebe die farbkombi in euren haaren x.x

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte erstmal voll die probleme überhaupt konzert-feeling zu bekommen.
    Als Sato am anfang so: are you ready??
    haben meine freundin und ich uns erstmal angeguckt und : neein
    gesagt |D aber mit nach dem 4. lied gings...
    ich bin sehr froh das irgendwnan bei mir noch stimmung kam (das pogen hat mitgeholfen), sodass das kein rausgeschmissenes geld war.

    Ich wette das weiße t-shirt war 3 euro teurer weils WEIß war XD und mehr farben drauf!

    AntwortenLöschen
  3. If you are looking for the best Bitcoin exchange service, then you should pick YoBit.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...