Samstag, 15. Dezember 2012

BIG BANG Alive Galaxy Tour 2012 in London, UK - WOW, FANTASTIC BABY! ♥

15. Dezember 2012, Wembley Arena, London/UK, BIG BANG Alive Galaxy Tour 2012 - Lolli und ich waren dabei! *_* Da ich grad nicht in der Lage bin, eine ordentliche Einleitung zu schreiben, kommen wir gleich zur Sache! Es folgt ein Bericht über das anstrengenste, aber auch tollste Wochenende in diesem Jahr! Here we go~ ;D


Schon am 14.12. bin ich zu Lolli nach Berlin gefahren, weil wir schon ziemlich früh am Flughafen sein mussten. Wir haben versucht früh schlafen zu gehen, um halbwegs ausgeruht zu sein, aber so ganz hat das nicht geklappt! XD Da ich uns schon vorher im Internet eingecheckt hatte, mussten wir nur noch durch die Sicherheitskontrolle und waren dann schon über eine Stunde früher im Wartebereich fürs Boarding. Zeit genug, um noch ein bisschen über GD's mögliche Haarefarbe zu spekulieren und die Kamera meiner PS Vita auszuprobieren! X'D

10 vor 06:00 in Berlin Tegel! :D

Das ist übirgens leider das einzige Fotos, was wir uns beiden gemacht haben! Naja, wenigstens sehen wir hier noch halbwegs frisch aus! ^^;

Ich hatte ja schon seit Ewigkeiten eigentlich mehr oder weniger Bammel vorm Fliegen. Irgendwie war mir das nicht geheuer, eine so große Entfernung zwischen meinen Füßen und dem Erdboden zu haben. Letztendlich muss ich sagen, dass Fliegen gar nicht so schlimm ist, nur den Start und die Landung fand ich sehr gewöhnungsbedürftig, aber ansonsten ist Fliegen allen schon wegen der enormen Zeitersparnis eine tolle Erfindung. Ob ich jetzt aber gleich nach Japan oder Südkorea fliegen würde, ist wieder eine andere Sache.. XD

Regen in Berlin..

High High~! Up in the sky~!

..Sonne in London!

Als wir eigentlich landen sollten, war's grad so busy am Heathrow Airport, dass unser Flieger erstmal 7-8 Ehrenrunden über London gedreht hat. Das fand ich wieder etwas gruselig, weil der Pilot so scharfe Kurven geflogen ist. Wah~ XD


Trotzdem waren wir schon sehr früh in London und hatten noch viel Zeit für etwas Sightseeing! Im Schnelldurchlauf waren wir am Buckingham Palace und am London Eye und Big Ben (zu dem ich grundsätzlich immer Big Bang gesagt hab und das Gleiche auch eben schreiben wollte! X'D)!


So bunt~! *_*

Was etwas an der Londoner U-Bahn genervt hat, waren diese MIND THE GAP-Durchsagen an jeder Station und zudem war diese Erinnerung noch an viele Bahnsteige gepinselt. Ich frag mich ja , wie viele Leute schon in die Lücke zwischen Zug und Bahnsteig gefallen bzw. dadurch gestolpert sein müssen, dass deswegen so ein Aufriss gemacht wird! O_O; 

Buckingham Palace



Statur vorm Buckingham Palace


VIPs vorm Buckingham Palace! X'D

London Eye

Big Ben! *_*

Lecker belegtes Baguette, Bananenkuchen und Riesen-Donut..

..aus diesem tollen Laden! *__*

Kurz vor 12:00 haben wir uns dann auf den Weg zur Halle gemacht, weil wir dort noch unsere Tickets beim Box Office abholen mussten. Dank Wegbeschreibung aus dem Internet, die britische VIPs erstellt hatten, haben wir's auch gut gefunden. Ansonsten hätten wir auch einfach nach der altbewährten Taktik "Wir laufen einfach den Leuten hinterher, die so aussehen, als würden sie auch zum gleichen Konzert wollen wie wir!" fahren können! X'D

Wembley Stadium (wo BIG BANG leider nicht gespielt haben..vielleicht nächstes Jahr! ;D)

Wembley Arena

Wie man ober auf dem Foto sehen kann, stand vor der Halle noch ein Zelt von Samsung, wo man wohl Bilder vor einer BIG BANG-Fotowand machen konnte, die dann an einem Wettbewerb teilgenommen haben. Ich weiß nicht, was man gewinnen konnte, aber jeder, der dort Fotos gemacht hat, bekam schon mal ein blinkendes blaues BIG BANG Samsung Galaxy-Leuchtarmband. In der Halle hatte direkt neben uns ein Mädel so ein Armband und es hat unendlich genervt, weil's so hell war! x_X

Die Schlange um kurz vor 13:00! 

Das Abholen an sich ging sehr fix. Wir haben da erstmal nur unsere Konzerttickets, den VIP-Pass für den Soundcheck und einen Gutschein bekommen, mit dem wir uns den Rest des Soundcheck-Package-Merchandise in der Halle abholen konnte. Da ich nicht richtig hingehört hatte, haben wir erst gedacht, wir könnten den Gutschein schon draußen am Merch-Stand einlösen, aber da ich eh noch was kaufen wollten, hatten wir und zumindestens nicht umsonst an den elendig langen Schlange angestellt ! ^^;

Soundcheck-Pass!

Tickets!

Merch-Gutschein!

An Merchandise zu kaufen gab es folgendes:
  • Hoodie - £55
  • ALIVE Galaxy Tour Shirt - £20
  • ALIVE Galaxy Tour Shirt (Rhinestone) - £30
  • Crown Lightstick - £20
  • Alive Galaxy Tour Lightstick - £10 
  • Towel - £15  
  • Tote Bag - £5 
  • Wristband - £5 
  • Badge Set - £10 
  • Sticker Set - £5 
  • Keyring Set - £10
Ich fand's schade, dass es keine CDs zu kaufen gab. Ich hab ja durchaus schon Vieles von BIG BANG, aber noch lange nicht alles und ich hätte mich gefreut, wenn's auch CDs gegeben hätte, aber ich kann auch gut verstehen, dass es logistisch schon ein riesiger Aufwand gewesen sein muss, das vorhandene Merch durch die Gegend zu schleppen. Wir konnte desöfteren beobachten, in was für Kisten das Merch zum Stand geschleppt wurde und die waren alles andere als klein! o_O 

Ich hab mich dann letztendlich für den Hoodie und (notgedrungen) das weiße Rhinestone-(a.k.a. Bling Bling-)Shirt entschieden, weil sie das schwarze grad nicht in meiner Größe da hatten. Wenn's schonmal Strasssteinchen auf einem Tour-Shirt gibt, dann MUSS ich das haben! X'D

Von vorn..

..und von hinten! ^^

Was ich übrigens sehr gut fand, war die Tatsache, dass es für die 3 verschiedenen VIP-Tickets auch 3 unterschiedlich geformte Pässe gab. Unsere Soundcheck-Pass war rechteckig, der Early Entry-Pass war sternförmig und der Hot Ticket-Pass war rund! So konnte man ganz gut erkennen, an welcher Schlange man sich anstellen musste, ohne bis ganz an den Anfang der Schlagen gehen zu müssen, um den Zettel dort zu lesen. 

Der Einlass zum Soundcheck war um 14:45 und solange haben wir uns die Zeit mit Essen und Leute gucken vertrieben. Wir haben die meiste Zeit etwas abseits von der Halle gesessen und es war zwar windig, aber auch sonnig, also war's ganz gut zu ertragen. Als wir uns dann anstellen wollten, gab's kurz etwas Verwirrung, weil's auf einmal 2 Schlangen zum Soundcheck gab, aber das hat sich dann ziemlich schnell geklärt! ^^

In der Wembley Arena mussten wir dann erst noch in der Lobby warten, bevor in die eigentliche Halle ging. In der Zeit haben wir unser restliches Soundcheck-Merch eingesammelt und waren doch sehr enttäuscht darüber, dass wir nur den Alive Tour Lightstick und so ein anderes billiges Fingerleuchtteil in unserem Package hatten und nicht wie z.B. die amerikanischen VIPs den Crown Lightstick. Ich war fest davon ausgegangen, dass wir auch den Crown Lightstick bekommen würden, weil ich's auch auf diversen Seiten gelesen hatte und deswegen hatte ich meinen Krönchen-Stick extra nicht mitgenommen, weil es hieß, man könnte eh nur einen mit in die Halle nehmen! D:

Keine Ahnung, warum sich YG Entertainment so entschieden hat, aber irgendwie ist das schon ziemlich enttäuschend. Nicht nur, dass es das billigste Shirt und der billigste Lightstick war, alles hat man in einem komischen Plastikbeutel bekommen. Ist ja nicht so, dass man für diesen ganzen Soundcheck-Kram eine Menge Geld hingeblättert hat.. °>__> Also wenigstens der Crown Lightstick hätte drin sein können. Ich hatte deswegen auch eine Mail an YG Entertainment geschrieben , aber bis dato (26.12.12) gab's keine Antwort! :/

Inhalt des Soundcheck-Merch-Packages: Shirt, Alive Tour Lightstick, blaues Billigleuchtdingens und BIG BANG Alive Tour-Plastikbeutel

Das Shirt nochmal von hinten!

In unserer Verzweifelung haben uns dann jeder doch noch einen Crown Lightstick gekauft, weil man den eben UNBEDINGT braucht für ein BIG BANG-Konzert! Jetzt hab ich 2 im Regal zu stehen, lalala~! Wenigstens hatten sie dann in der Lobby das schwarze Bling Bling-Shirt! ^^;


In der Lobby durften wir uns dann erstmal wieder anstellen und gemeinschaftlich mit einem drolligen Taeyang-Fanboy aus Österreich, der direkt vor uns stand und 2 schwere Koffer im Schlepptau hatte, haben wir uns etwas Luft über die Merch-Logik bei YG und den Billigscheiß, wie wir dann Package-Merch liebevoll getauft hatten, gemacht. Wir haben dann gleich geplant, die Weltherrschaft mit unserer Firma namens MIND THE BILLIGSCHEIß an uns zu reißen und Crown Lightsticks an alle zu verteilen! XD 

Die Schlange in der Lobby!


Noch mehr Billigscheiß! X'D

Leider haben wir den netten Österreicher nicht nach seinem Namen gefragt. Wir wissen nur, dass er eigentlich aus Manila kommt, von Zürich aus Heathrow Airport/London geflogen ist und zusammen mit einer Freundin wohl ein Appartment in London für ein paar Tage genommen hatte, was sie aber zu dem Zeitpunkt trotz intensiver Suche noch nicht gefunden hatte. Falls unser Taeyang-Fanboy das zufällig liest oder jemand, der ihn kennt, BITTE MELDE DICH! :D Auch wenn wir seinen Namen nicht kannte, sind wir trotzdem mit ihm zusammen zum Soundcheck gegangen! ^^

Als wir in die Halle zum Soundcheck kamen, spielte die Band schon und von BIG BANG war erstmal nur Taeyang anwesend, der einen englischen Song sang. Wenn ich mich richtig erinnere, war er zuerst auf der Empore, auf der die Band saß, und hat von dort aus gesungen. Als er mit dem Song fertig war, kam er zur eigentlich Bühne runter und begrüßte uns. Ich weiß nicht mehr die genaue Reihenfolge, aber folgende Songs haben sie beim Soundcheck gespielt:
  • Feeling
  • Knock Out
  • Bad Boy 
  • Fantastic Baby
..und eventuell noch einen Song mehr..? Ich kann mich nicht mehr so genau erinnern! ^^; Naja, jedenfalls kamen nach Taeyang's Begrüßung nach und nach die anderen Band-Member auf die Bühne. Nur GD kam etwas später, so etwa beim 2. oder 3. Song. Ihm schien es nicht so gut zu gehen, weswegen er sich auch ziemlich im Hintergrund gehalten hat und man nicht viel von ihm mitbekommen hat, aber er hat trotzdem sein Bestes gegeben.

Daesung machte seinem Spitznamen, Smiling Angel, wirklich alle Ehre und grinste, was das Zeug hielt. Er hat sich sichtlich gefreut, dass die Menge schon beim Soundcheck so abgegangen ist und er konnte nicht aufhören ins Publikum zu winken! Taeyang dagegen konnte nicht aufhören, wild durch die Gegend zu tanzen, wie er's eigentlich immer tut! XD Er hat übrigens auch einzelne Leute aus dem Publikum gefragt, welche Songs sie hören wollen! ^^

Seungri war noch relativ zurückhaltend beim Soundcheck und hat zwar viel gelächelt, aber ansonsten war er für seine Verhältnisse sehr ruhig. Irgendein Fan meinte auch noch, ihm ein Plüschtier direkt in den Schritt werfen zu müssen, was Seungri sichtlich empört hat! X'D TOP war sehr reserviert und hat nicht sonderlich viel mit den Fans interagiert. Er hat außerdem wieder diesen teuren Prada-Mantel getragen, den er auch letztens am Flughafen anhatte! ^^

Im Prinzip war Taeyang ein bisschen der Allein-Unterhalter beim Soundcheck, aber es hat trotzdem Spaß gemacht, BIG BANG in so kleinem Kreis sehen zu dürfen. Auch wenn's letztendlich nur 20-25 Minuten waren, haben wir den Jungs all unsere Fan-Liebe entgegen gebrüllt und getanzt und mit den Lightsticks gewedelt, was das Zeug hielt! ^^ Besonders unser kleiner österreichischer Taeyang-Fanboy hat sich gar nicht eingekriegt und wäre am liebsten direkt auf die Bühne gesprungen, um Taeyang zu entführen! X'D


Danach wurden wir wieder aus der Halle gescheucht und dann ging's wieder ans Warten! Wir sind dann erst rumgelaufen und haben nach einer Wechselstube Ausschau gehalten, weil bis auf ein bisschen Kleingeld alles für Merchandise draufging und später wollten wir noch was zum Essen kaufen. Wir sind dann eine Weile durch die Gegend geirrt und haben dann aufgegeben und zurück zur Halle gelaufen, wo es mittlerweile wesentlich voller war!

Kurz bevor dann wieder in der Halle waren, fing's dann auch nicht an zu regnen. So muss das sein, wenn man in London ist! X'D Das hat wenigstens auch die Gruppe von asiatischen Teenagern, die eine Sprache gesprochen haben, die ich überhaupt nicht zuordnen konnte, davon abgehalten, pausenlos Fotos von sich in den immer gleichen Posen zu machen! |D

Endlich wieder in der Halle und auf unseren Plätzen angekommen konnte wir erstmal das komplette Ausmaß der Bühne bewundern. Sie war wirklich riesig, was man vorher beim Soundcheck gar nicht so einschätzen konnte. Auf den beiden großen Bildschirmen links und rechts neben der Empore (die vor Konzertbeginn noch mit einem Vorhang verdeckt war), wo die Band ihren Platz hatte, liefen vor dem Konzert Musik-Videos von BIG BANG, die die Leute dazu genutzt haben, um sich fürs Konzert aufzuwärmen. Es wurde mitgesungen und besonders, wenn TOP zu sehen war, wurde ordentlich gekreischt! X'D

Langsam füllt sich die Halle!


Als dann endlich das Licht ausging und der Vorhang fiel, der neben der Live-Band noch den Rest der riesigen Bühne und einen dritten monströsen Screen freilegte, gab's kein Halten mehr und niemand blieb auf seinem Platz sitzen (..bis auf ein paar Spielverderber auf der gegenüberliegenden Seite, die anscheinend zu Samsung gehörten, wie ich auf einer anderen Seite gelesen hab! ^^;)

(Eventuell sind's noch 1-2 Songs mehr gewesen, aber wir konnten uns nicht mehr genau erinnern! ^^;) Gespielt haben sie auf jeden Fall diese Songs:
  • Alive Intro
  • Fantastic Baby 
  • Blue 
  • Bad Boy 
  • Feeling
  • Monster
  • Tonight (English Version)
  • Hands up
  • Café
  • Stupid Liar
  • Love Song
  • Haru Haru (Acoustic Version)
  • Lies
  • Last Farewell
  • How Gee
  • Gara Gara Go!
  • Knock Out (GD&TOP Solo)
  • High High (GD&TOP Solo)
  • Crayon (G-Dragon Solo)
  • One of a Kind (G-Dragon Solo)
  • Wedding Dress (Taeyang Solo)
  • Only look at me (Taeyang Solo)
  • Wings (Daesung Solo)
  • Strong Baby (Seungri Solo)
  • What can I do (Seungri Solo)
Zugabe:
  • Heaven 
  • Fantastic Baby
  • Feeling
  • Bad Boy
[Ab jetzt wird's vielleicht durcheinerander, weil ich einfach nur das aufschreibe, was mir in den Sinn bezüglich des Konzerts. Chronologisch wird's also nicht! ;D]

Das sind die einzigen beiden Bilder, die ich während des Konzerts gemacht hab! Ich brauch 'ne ordentliche Kamera für sowas~! °O°

Seungri, Daesung und Taeyang, als sie uns den Tanz zu Fantastic Baby beibringen wollten! ^^

Wie schon erwähnt gab es einen dritten Screen, auf dem eine Art Intro-Film lief. Im Grunde genommen ging's darum, dass BIG BANG aus der Unendlichkeit des Weltalls zur Erde gekommen sind, um sie zu retten (?). Gelandet sind sie in ziemlich stylischen Raumkaspeln. Wären sie echte Außerirdische würde ich mich sogar von ihnen entführen lassen, höhö! X'D


Ich möchte nicht auf alles im Einzelnen eingehen, auch aus dem Grund, weil ich das Gefühl hab, dass es so viele Eindrücke auf einmal waren, dass mein Gehirn gar nicht alles erfassen und behalten konnte. Irgendwie sind mir viele Erinnerungen ans Konzerte schon so entglitten sind, dass ich alles gar nicht so unglaublich toll wiedergeben kann, wie es in Wirklichkeit war. Ich versuch aber mein Bestes! ^^; (..und seh mir Fotos und Videos vom Konzert an, um meine Erinnerungen wieder aufzufrischen, haha! ;D)



Wenn man die Alive-Tour ein bisschen mitverfolgt hat, weiß man auch, dass Seungri sich für jedes Land die Mühe gemacht hat, etwas Landestypisches in seine Talk-Segmente miteinzubauen. Für Großbritannien hat er davor ordentlich Englisch gelernt und zudem noch mit britischem Akzent gesprochen. So drollig~ X3
Taeyang schien etwas genervt davon gewesen zu sein oder es war nur gespielt, aber wie es auch war, die beiden haben sich nichts geschenkt und haben eine bisschen auseinander rumgehackt! Taeyang wollte Seungri sogar in London lassen und G-Dragon hat das sogar befürwortet, haha! XD


Ich hab selbst nicht viele Fotos und Videos während des Konzerts gemacht, weil meine Kamera dafür einfach nicht die Beste ist, aber trotzdem möchte ich meine 2 Videos mit euch teilen und alle anderen verlinkten Videos hier in diesem Eintrag sind tausendmal besser Fancams von anderen Konzertbesuchern! ;D



Am beeindruckendsten fand ich den Moment, als BIG BANG die Akustik-Version von Haru Haru gesungen haben und die komplette Halle perfekt mitgesungen hat, sodass die Jungs uns eine Teil des Song allein singen haben lassen und sichtlich überwältigt davon waren. So schön~ ♥ Q_Q



Eigentlich gab es noch einen anderen Song, der noch mehr Resonanz beim Publikum hervorbrachte und das war Fantastic Baby! Dass dieser Song zu meinen absoluten Lieblingssongs von BIG BANG gehört, dürfte ja Langzeit-Lesern meines Blogs bekannt sein und deswegen hat's mich auch umso mehr gefreut, dass ich an diesem Tag alles andere als allein mit meiner Liebe zu diesem Song war. Vor der Halle beim Anstehen würde Fantastic Baby gesungen, beim Warten zu den MVs in der Halle wurde Fantastic Baby gegröhlt, beim Soundcheck wurde Fantastic Baby angestimmt, beim eigentlichen Konzert, bei den Talk-Segmenten, bei der Zugabe und und und... Ich war im. 7 Himmel! ♥

Dieser Fan-Mitschnitt ist zwar von Freitag und nicht vom Samstag, aber es ist mit Abstand die beste Fancam, die ich zu Fantastic Baby in London gefunden hab! ♥♥♥



Toll waren auch die Solo Stages der einzelnen Member! Ich bin ja mittlerweile nicht mehr nur noch große Fan von GD&TOP, sondern allgemein von allen Solo-Tracks aller Member (..außer GD's erstes Solo-Album! Damit werd ich nicht warm! ^^;). Trotzdem haben GD&TOP einen besonderen Platz in meinem Herzen und deswegen gab es kein Halten mehr für mich, als die beiden die Bühne betreten haben. Knock Out ist ja auf CD schon extrem toll, aber live ist der Song ungefähr 390842094820948 Mal besser! *O* Gleiches gilt für High High! X3

GD & TOP [Quelle]

TOP [Quelle]

GD hat Crayon und eine abgewandelte Version von One of a Kind zum Besten gegeben und dazu kann man nur eins sagen: SWAG~~! XD Vor One of a Kind hat er noch ein paar Zeilen gerappt, die ich nicht zuordnen konnte. Vielleicht von einem neuen Song? *__* Auf jeden Fall hat er wesentlich mehr Energie an den Tag gelegt als beim Soundcheck! *o* 

GD/G-Dragon [Quelle]

Am Anfang von Seungri's Solo Stage ist er mit Sonnen und einem Laser-Gewehr auf die Bühne gekommen. So cool~! *O* Er hat Strong Baby und What can I do in abgewandelten Versionen performt und eigentlich war er mehr mit Tanzen als mit Singen beschäftigt! XD Trotzdem war's toll, besonders den Song What can I do liebe ich ja! *__*

Seungri [Quelle]

Omg, Taeyang hat Wedding Dress gesungen! *__* Und Only look at me! Aber vor allem bei Wedding Dress geht mir ja das Herz auf! Ahh~! *o* Er hat so toll getanzt und am Ende musste er sich natürlich wieder das Shirt vom Leib reißen! X'D Taeyang, forever shirtless~! X3

Taeyang [Quelle]

Daesung hat leider nur Wings gesungen und das auch ohne seine Flügel und ohne durch die Luft zu schweben, aber trotzdem bin ich immer wieder erstaunt, welch positive Energie dieser Kerl ausstrahlt. Auch bei Wings hat er sie ganze Zeit gelächelt und es hat einfach nur extrem Spaß gemacht, mit ihm zusammen zu singen und ihn performen zu sehen! Wird Zeit, dass sein Solo-Album rauskommt! *O*

Daesung [Quelle]

Dass sich Taeyang und G-Dragon ja durchaus sehr in Englisch ausdrücken können, dürfte ja durch ihre Twitter-Accounts bekannt sein und Seungri scheint in letzter Zeit auch fleißig gelernt zu haben. TOP ist zwar nicht der große Redner, aber Englisch müsste auch er sehr gut können und daher war es beim Konzert eine große Überraschung, dass Daesung eigentlich auch recht gut Englisch spricht. Es war wirklich sehr schön, die  Jungs so viel Englisch sprechen zu hören und bis auf eine kleine Ausnahme von TOP, der unbedingt noch eine längeren Kommentar auf Koreanisch loswerden musste, lief die komplette Interaktion mit dem Publikum auf Englisch ab! ^^


GD hat vor der Zugabe noch ein paar Zeilen aus Jay-Z' Encore zum Besten gegeben. Ich weiß leider nicht mehr, wie viel es genau war, aber es waren auf jeden Fall Now can I get an encore, do you want more? dabei und mein erster Gedanke dabei war "Omg, LINKIN PARK! *__*", weil ich Encore hauptsächlich von Jay-Z' und Linkin Park's Mash up Numb/Encore kannte (und wirklich sehr liebe!). Erst sehr viel später ist mir auf gefallen, dass die Zeilen ja eigentlich nur von Jay-Z sind! X'D

..und wie ich jetzt beim Gucken einer Fancam gesehen/gehört hab, hat Seungri wirklich noch ein paar Zeilen von Linkin Park's In the end gesungen! Zwar mit etwas falschen Lyrics, aber immer hin! HIER ist das zu hören und zu sehen! ^^

Etwas schade fand ich, dass sie Umsetzung des Fan Missions leider nicht so geklappt hat. Zwar hatten viele Leute Crown Lightsticks oder Alive Tour Lightsticks, aber z.B. von blauen Knicklichter bei Blue oder bunten Knicklichtern bei Fantastic Baby und High High war nicht viel zu sehen. Egal, Spaß gemacht hat's trotzdem und Lolli und ich haben mit unseren Lightsticks, Leuchtarmbänder und Knicklichtern rumgewedelt, was das Zeug hielt! X'D

Die Jungs schienen an dem Abend sehr touchy zu sein und haben sich ziemlich oft regelrecht ins Publikum geschmissen. Selbst TOP, der es ja eigentlich nicht mag, allzu viel angefasst zu werden, hat sich ziemlich nah an die Absperrung gestellt, sodass die Fans ihn anfassen konnten. Dabei hat er auch gelächelt! So süß~! °3° Überhaupt gab es den drolligsten Moment des Abends von TOP, der sich bei der Zugabe an den Bühnenrand gelegt und ein paar Mal das Glitzer-Konfetti weggepustet, was überall verstreut lag. Aww~ *3* HIER gibt's das Ganze nochmal als Fancam zu sehen! X3


Okay, eigentlich gab es noch einen weiteren drolligen TOP-Moment und zwar ganz am Ende des Konzert, als BIG BANG eigentlich schon im Begriff waren, die Bühne zu verlassen und Taeyang dann irgendwas von Dance Time~! sagte und TOP dann anfing in seinem typischen ChoomTOP-Style zu tanzen! X'D Wir haben uns so weggeschmissen vor Lachen! XDXD Gott, ich kann nicht anders, als diesen Typen einfach nur zu lieben! X3



Nicht nur BIG BANG waren unglaublich, auch ihre Live-Band und ihre Backgrounds-Tänzer waren großartig und überhaupt sei allen Leuten gedankt, die die tolle Show auf die Beine gestellt haben! ♥♥♥ Überhaupt war die Stimmung einfach nur großartig und ich denke, alle der anwesenden VIPs haben ihr Bestes gegeben, um BIG BANG ihre Liebe, Bewunderung und Begeisterung zu vermitteln! Sollten BIG BANG nochmal ihre Füße auf europäischen Boden setzen - ICH BIN DABEI! (..und Lolli, dich entführ ich und schlepp dich wieder mit! X3)

Nach dem Konzert war all meine Energie verbraucht und die restliche Zeit in London und auch in den Weg nach Hause hab ich mehr oder weniger im Schlaf hinter mich gebracht! ^^;

Ob Zico von Block B weiß, dass es das gibt? XD

Morgens um 05:00 am Heathrow Airport!

Starbucks-Kaffee gegen die Müdigkeit!

Alles in allem war's sehr anstrengend, aber auch sehr schön, auch wenn ich jetzt immer noch nicht so richtig glauben kann, das ich BIG BANG wirklich live gesehen hab. Es ist immer noch wie in einem Traum und selbst nach über 10 Tagen hab ich's noch nicht realisiert. Ich hoffe einfach nur inständig, dass sie bald wieder nach Europa kommen und ich meine Erinnerungen an diese tolle Truppe auffrischen kann! ♥♥♥

Kommentare:

  1. Awww ~ Wie cool, du warst auf dem Konzert *-* Ich wollte auch so RICHTIG gerne hin :( Aber ... hatte keine Kreditkarte!! T.T Danke für den Post ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte meine Oma keine Kreditkarte gehabt, wäre ich auch aufgeschmissen gewesen. Er war ein ziemlich teurer und anstrengender Spaß, aber für BIG BANG würde ich das jederzeit wieder tun! ♥ (..nur das nächste Mal auf jeden Fall mit Hotel! X'D)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...