Dienstag, 19. Juni 2012

Köln/Bonn/Düsseldorf - Tag 4 [Letzter Tag in Köln]

..und schon ist es Dienstag und somit unser letzter Tag in Köln! Wo ist die Zeit nur hin? ´___` Da wir Köln ja eigentlich schon immer ein bisschen in letzten Tagen erkundet hatten, haben wir uns früh seeeehr viel Zeit gelassen, ehe wir aufgebrochen sind!


Wir haben uns sogar fast eine ganze Folge Frauentausch angetan, bis wir aufgegeben haben, weil's einfach zu schrecklich war! Bah~ XD

Sexy..? Eher nicht! XD

Die coolen Kaffee-Becker von McDonalds! *_*

Postkarte an unseren Kaffee-Lieferanten am Montag! ^^

Am Hauptbahnhof haben wir uns noch Obstsalat und Quark mit Früchten gekauft und sind auf der Treppe zum Kölner Dom die Pläne für den Tag durchgegangen. Wir wollten noch zum Schokoladenmuseum, zu Royal Cupcakes und eventuell nochmal die Einkaufsstraßen beim Hauptbahnhof abklappern.



Auf dem Weg zum Schokoladenmuseum haben wir uns dann wieder etwas verlaufen, aber ein netter Kölner hat uns weitergeholfen! ^^

Anscheinend haben in NRW auch grad die Ferien angefangen, denn überall sind uns in der Stadt Schülergruppen begegnet! o_O

Nachdem wir die erste Runde im Museum gedreht hatten, haben wir gesehen, dass man sich seine eigene Schokolade zusammenstellen konnte, was wir natürlich auch ausprobieren mussten. Das Ganze hat knapp 5€ gekostet und nach etwa 40 Minuten war die Schokolade dann fertig. Währenddessen konnte man sich sogar angucken, wie die Schokolade gemacht wurde, wobei der Großteil der Wartezeit daraus bestand, die Schokolade im Kühlschrank fest werden zu lassen! XD







NUTELLA~! *O*

Die Milka-Kuh war auch anwesend! ^^

Have a break~! X3


Schoki-Brunnen! *O*

Unsere fertigen Schokoladen! *_*

Im Museum gab es auch noch einen Shop, in dem man sich schoki-technisch komplett eindecken! Leider war das meiste ziemlich teuer, weswegen ich nur ein paar Kleinigkeiten gekauft hab! ^^


Danach wollten wir ja eigentlich zu Royal Cupcakes und sind dann der U-Bahn-Haltestelle auf der komplett falschen Seite rausgegangen, sodass wir wieder keinen Plan hatten, wo wir eigentlich sind. Ein weiterer, netter Kölner hat uns dann weitergeholfen und wieder auf den richtigen Weg gebracht! ^^

Wir sind dann zufällig an einem BoBoQ-Laden in der Brüsseler Straße vorbeigekommen, den wir uns 1-2 Tage vorher schon mal per Google rausgesucht und eigentlich schon wieder vergessen hatten. Weil es grad wieder ein bisschen geregnet hatte, sind wir erstmal einen Bubble Tea trinken gegangen. Schon als wir den Laden betreten hatten, kam mir der Song, der Hintergrund lief, bekannt vor. Dann sah ich den Bildschirm an der Wand und es lief grad Only look at me von Taeyang! *__*


Nach Taeyang kamen auch ein paar Videos von Big Bang und deswegen musste wir dann erst recht bleiben! XD Ich hab dann passend zu den laufenden Videos ellenlange Vorträge über die jeweiligen Bands gehalten, da Nic so gar keine Ahnung von KPop hat. Das hat auch der drollige, asiatische Verkäufer mitbekommen und hat immer vor sich hingegrinst, als er das nächste Video an seinem Laptop ausgesucht hat. Irgendwann hat Nic ihn dann gefragt, ob er Gee von Girls' Generation spielen könnte (..denn das ist so ziemlich der einzige Song, den sie wirklich kennt! XD). Leider hat dann irgendwas mit dem Video nicht gestimmt, sodass man es nicht abspielen konnte und deswegen hab ich mir dann Y von MBLAQ gewünscht, weil's in der Videoliste ziemlich nah bei Gee stand! ^^;


So sind wir dann mit dem Verkäufer ins Gespräch gekommen und er hat uns gebeten, doch ein paar Songs/Videos aufzuschreiben, die wir mögen, damit sie im Laden gespielt werden können, wenn wir das nächste Mal kommen. Wir mussten dann beichten, dass wir gar nicht aus Köln sind (..der Einfachheit halber haben wir immer gesagt, wir sind aus Berlin, weil ja selten einer weiß, wo Frankfurt/Oder bzw. Fürstenwalde liegen! ^^;), aber haben ihm gern trotzdem ein paar Songs aufgeschrieben und wir kommen definitiv noch mal wieder, wenn wir im August zur gamescom fahren! ^^


Was mich mittlerweile total ärgert: Wir haben ihn gar nicht nach seinem Namen gefragt, argh! In den Zeiten von Facebook, Twitter & Co. ist man es einfach zu sehr gewohnt, gleich alle Eckdaten von einer Person angezeigt zu bekommen. Wir sind gar nicht auf die Idee gekommen, ihn nach seinem Namen zu fragen! Er hat uns sogar noch erklärt, wie wir zu Royal Cupcakes kommen! *_* Ah~, das war so nett! Also wenn du, unser Weg-Beschreiber und Bubble Tea-Verkäufer, das vielleicht lesen solltest: VIELEN DANK...und verrat uns im August deinen Namen! ^^

Wir sind dann schnell zu Royal Cupcakes gerannt und haben dort jeden einen Cupcake gegessen, obwohl wir dank Schokoladenmuseum und Bubble Tea schon dem Zuckerschock nahe waren! Es war sehr lecker und der Laden war so hübsch~! *__*


Die Kronleuchter~! *O*

Zurück im BoBoQ-Laden haben wir dann noch einen Bubble Tea getrunken, auch auf die Gefahr hin, dass wir dann abends fürchterliche Bauchschmerzen von dem ganzen Süßkram an diesem Tag hatten. Uns wurde Green Apple Green Tea empfohlen, weil die Kombi wohl nicht allzu süß sein sollte und das war sie dann zum Glück auch, sodass wir weitestgehend von Bauchschmerzen verschont geblieben sind! XD

In dem Laden wird auch gearbeitet! XD Rechts ist der ominöse Laptop mit den Musikvideos zu sehen! ^^

Ansonsten ist der Laden wirklich sehr toll eingerichtet gewesen!


Ach ja, am Hauptbahnhof hatten wir noch ein Schloss für die Hohenzollernbrücke gekauft. Nic und ich sind zwar kein Liebespaar, aber ich wollte unbedingt auch ein Schloss an die Brücke hängen! XD Sollte ich jemals jemanden finden, dem ich ewige Liebe schwöre, dann werd ich auf jeden Fall auch mit demjenigen ein Schloss an die Brücke hängen! *3*


Meine bekritzelte Seite des Schlosses..

..und nochmal Nic's Seite! ^^

Die nächsten Stunden verbrachten wir dann noch weiter im BoBoQ-Laden mit KPop-Videos gucken. Ich glaube, Nic ist auf den Geschmack gekommen und ich konnte mich auch ein wenig "weiterbilden"! XD Ihr hat am besten Teen Top mit Clap gefallen und werd mich demnächst mal näher mit U-KISS befassen, denn DORADORA hat mich ziemlich geflasht! ^^



Manche Videos hatten auch Untertitel! XD



Stalker-Foto! XD Das ist besagter Verkäufer, mit dem wir uns so nett unterhalten haben! ^^ Wenn irgendwer weiß, wie er heißt, dann darf mir das derjenige gerne sagen! ^^

SUPER JUNIOR~ X3

Nach bestimmt 3 Stunden sind wir dann doch notgedrungen losgegangen, weil wir ja noch unser Schloss an die Hohenzollernbrücke hängen wollten, aber nicht ohne noch einmal zu wiederholen, dass wir ganz bestimmt im August noch in diesen BoBoQ-Laden kommen! X3

Der Schloss-Schlüssel, der gleich im Rhein landet!

DA hängt unser Schloss! *O*

..und irgendwo da unten liegt jetzt der Schlüssel! XD

Da sind wir jeden Tag dran vorbeigelaufen! ^^

Auf dem Weg zum Hotel haben wir dann noch einen komische Entdeckung gemacht! Im Radisson-Hotel nebenan stand ein fast nackte Mann am Fenster und hat ganz ungestört geraucht! O____O; Er hat dann irgendwann auch in unsere Richtung geschaut und ich hab ihm einfach mal ganz dreist gewunken. Entweder er hat mich nicht gesehen oder ihn hat das so gar nicht interessiert, aber reagiert hat er nicht darauf! XD


Zum Tagesabschluss wurde wieder Fussball geguckt und nebenbei Koffer gepackt!

[Tag 4 Ende]

Kommentare:

  1. Ich find die Idee mit den Schlössern an der Brücke so toll! Das gibts auch irgendwo in Korea, hab ich mal gesehen. Echt toll. <33

    AntwortenLöschen
  2. Lol @ den hakbnackten Mann xDD
    In Berlin spielen sie am Alex im BoboQ auch immer koreanische Musik, hab auch schon oft Big Bang dort im TV gesehn, voll toll :)
    Schön, dass ihr so viel Spaß hattet ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...