Mittwoch, 25. Mai 2011

Computerspielemuseum & Bubble Tea~ X3

Ich bin zwar wirklich nicht so die Museumsgängerin, aber in eins musste ich dann doch UNBEDINGT! XD ..und zwar ins Computerspielemuseum in Berlin! *__* Da Blondie und Nic genau solche Nerdinnen sind wie ich, sind wir heute endlich mal dorthin gefahren! Nicht nur das Museum ist total cool, sondern auch der Weg von der U-Bahn-Station bis in Museum, wie folgende Fotos beweisen:




Das Museum liegt übrigens gar nicht so versteckt, wie man vielleicht meinen könnte. Vom Alexanderplatz aus sind's mit der U-Bahn nur 5 Minuten und nach weiteren 5 Minuten Fussmarsch ist man schon da...wenn man sich denn nicht verläuft! XD

DAS MUSEUM! *__*

Link! *__*

Lara, Jak und...SNAKE! *__* Man liebsten hätte ich Snake gleich mitgenommen!´X3

Da man im Museum fotografieren durfte, hab ich gefühlte 239847982 Bilder gemacht! Es folgt ein mittelschwerer Pic-Spam! XD
















Diese ominöse Klotzwand hat uns am meisten begeistert! Dort konnte man mittels eines grünen Fadenkreuzes die einzelnen Klötze anvisieren und dann starteten Videos zu den jeweiligen Games, die auf den Klötzen standen! ^_^





















Pipi-Pause inkl. verwackelter Spiegelfotos! XD Übrigens waren im ganzen Museum die Heizkörper pink! XDXD Eigentlich hätte an auch mal im Männer-Klo nachsehen müssen, ob's da auch so ist..




..und weiter geht's~!










Wipeout in 3D, aber der 3D-Effekt funktionierte irgendwie nicht so recht! XD



..soviel zum Museum! ^__^ Die hatten da ein paar echt coole Sachen, aber noch mehr, besonders ältere Spiele bzw. Automaten hätte ich mir gewünscht! Danach sind wir noch Bubble Tea trinken gegangen. Es war ziemlich voll dort, was mich eigentlich wundert, denn so spektakulär fand ich das Getränk jetzt nicht.. ^^;

  

Einmal Honigmelone, Erdbeer und Pfirsich!

..nochmal die ominösen Stärke-Kügelchen, die eigentlich wie Gummibärchen ohne Geschmack schmecken. Am Anfang ist es noch ganz lustig, aber irgendwann wird's eklig, weil man im Prinzip nur auf einem geschmacklosen, glitschigen Etwas herumkaut. Wah~ XD


Viel Spannendes zum Berichten ist dann nicht mehr passiert! ^^; ..außer, dass ich bei McDonalds ein Knochenstück in meinen Chicken McNuggets gefunden hab, was ziemlich eklig war und mir nach dem Fund spontan der Appetit vergangen ist! XD

Kommentare:

  1. Das Museum ist echt cool *-*
    das mit dem chicken nugget ist echt ekelig, hättest du denen mal an die theke bringen sollen XD

    AntwortenLöschen
  2. bubbletea ist echteine interessante angelegenheit :D

    AntwortenLöschen
  3. Gott wie episch dankedanke wenn es denn in den Sommerferien mit Berlin klappt, weiß ich jetzt ja wo ich auf jedenfall hinmuss :)

    AntwortenLöschen
  4. Coole Sache! Wenn ich irgendwann mal in die Nähe kommen würde, würde ich dort auch reingehen!
    Schöne Fotos

    AntwortenLöschen
  5. uh was für ein cooles museum :) wenn ich mal in berlin bin, werd ich da auf jeden fall reinschaun.
    die bilder sind auch toll

    ihh das mit dem chicken nugget ist ja widerlich, ich find die dinger eh so eklig.

    AntwortenLöschen
  6. Das im MC hät mir auch den Appetit versaut, für gefühlte 20 Sekunden =)

    AntwortenLöschen
  7. das spielemuseum sieht wirklich cool aus *__*
    und du hast tatsächlich so viele bilder gemacht xD klasse! konnte man da auch alte spielkonsolen ausprobieren oder standen die alle unter "naturschutz"? o.o

    und die sache mit dem knöchelchen im nugget war auch eklig .__. ich glaub da wär mir auch der appetit vergangen... V_V

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...