Samstag, 19. März 2011

ICH ZOCKE.. Teil IX

Eigentlich war ja geplant, dass ich heute zur Buchmesse nach Leipzig fahre, aber eine fiese Erkältung hat mir einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht! >__< Es musste also eine andere Beschäftigung her und was biete sich da besser an als ZOCKEN! XD Netterweise hat Herr M. mir dabei noch Gesellschaft geleistet und somit gibt's auch heute ein kleines Special, welches man "Herr M. und ich zocken aus dem PSN-Store.." nennen könnte! XD (..ich belass es aber der Einfachheit halber bei "Ich zocke.."! ^^;)

ICH ZOCKE..


..Lara Croft and the Guardian of Light!


Ich gestehe, dass "Tomb Raider" nie so ganz mein Fall gewesen ist, aber nach dem Spielen der Demo zu "Lara Croft and the Guardian of Light" musste ich diese PSN-Store-Perle einfach runterladen! *_* Anders als bei "Tomb Raider" spielt man bei diesem Titel nicht in der "3rd Person"-Perspektive, sondern hat immer einen festen Kamera-Winkel von schräg oben, was Hüpf- und Kletter-Passagen und den Überblick zu behalten wesentlich angenehmer macht.

Die Grafik ist für einen Download-Titel wirklich sehr hübsch und aufwendig. Die einzelnen Levels sind riesig und sehr abwechslungsreich gestaltet, sodass es auch bei mehrmaligem Durchspielen immer noch Neues zu entdecken gibt. Zusätzlichen Anreiz zum erneuten Spielen geben auch die vielen sammelbaren Waffen und Gegenstände, die beispielsweise die eigene Verteidigung oder die Durchschlagskraft der Waffen erhöhen. Genauso abwechslungsreich wie die Levels sind auch die Rätsel, die weit über das normale "Such den Schlüssel und öffne damit eine Tür" hinausgehen!

Der eigentliche Höhepunkt des Spiel ist aber der 2-Spieler-Modus, bei dem man neben Lara Croft noch den namensgebenden "Guardian of Light" Totec spielen kann, der andere, hilfreiche Fähigkeiten als seine "Spiel-Gefährtin" Lara hat. Es besitzt z.B. ein Schild, mit dem er gegnerische Attacken abwehren oder das auch als Sprung-Plattform für Lara genutzt werden kann.

Will man das Spiel zu 100% abschließen, muss man zwingend im Team spielen, denn einigen der Zusatzaufgaben sind nur zu zweit lösbar. Allerdings kann man das Spiel auch allein durchzocken, was auch genügend Spaß macht! ^__^




.. Pixel Junk Shooter!


Im Vergleich zum Spiel oben geht's bei "Pixel Junk Shooter" grafisch gesehen eher minimalistisch zu, was dem Spielspaß aber nicht im Geringsten schadet! Man steuert entweder allein oder zu zweit ein kleines Raumschiff und fliegt damit bewaffnet mit einer Kanone und einem Greifarm durch verwinkelte Höhlen und sucht dabei Juwelen und rettet Forscher!

Das mag jetzt recht einfach klingen, wenn es da nicht noch ein paar Hindernisse gäbe. Diese gibt es im Spiel zu genüge in Form von Monster und Naturgewalten wie Lava, Wasser und Eis! Dabei fällt besonders die Physik der Flüssigkeit positiv auf, denn die ist wirklich sehr gut gemacht. Schießt man ins Wasser, schwappt auch mal was über und genau diesen Fakt braucht man auch, um an einigen Stellen weiter zu kommen! Zur Unterstützung gibt es auch noch verschiedene Anzüge für unser Raumschiffchen, welche uns z.B. auch Lava oder Wasser schießen lassen.

Herr M. und ich haben den ersten Teil an einem Tag durchgespielt, was aber noch nicht heißt, dass wir alle Forscher und Juwelen gefunden haben. Genaues und mehrmaligen Absuchen der Höhlen ist also Pflicht, wenn man die 3 im Spiel enthaltenen Episoden perfekt abschließen möchte. "Episode" klingt doch sehr nach Star Wars, nicht war? XD

Um noch eine weitere Parallele zu besagter Filmreihe zu ziehen: der erste Teil von "Pixel Junk Shooter" umfasst 3 Episoden mit jeweils 5 Leveln und im 2. Teil gibt es 3 weitere Episoden. Übrigens endet das letzte Level damit, dass man von einem riesigem Monster gefressen und in die Tiefe der Erde gezogen wird.. o__o Cliffhanger ahoi~




..Pixel Junk Shooter 2!


..genau mit diesem Monster, welches unser kleines Raumschiff im ersten Teil gefressen hat, geht es im 2. Teil weiter! Man darf sich nämlich in der 4. Episode damit befassen, wieder einen Weg aus den Gedärmen des Monster zu finden! XD Neben wabbeligen Innereien hat man es auch mit ätzender Säure und giftigen Gasen zu tun.

In den nächsten Episoden geht es darum, einen Weg aus der Tiefe zu finden und dabei muss man u.a. auch Level in kompletter Dunkelheit absolvieren. Natürlich kann man auch ein bisschen Licht ins Dunkel bringen, indem man entweder Lava oder einen speziellen Anzug dafür benutzt!

Im Großen und Ganzen bleibt das Spiel-Prinzip aber gleich! Es gibt noch zusätzliche Anzüge, Monster und Flüssigkeiten und als große Neuerung ist jetzt noch ein Online-Modus enthalten, bei dem man sich in verschiedenen Ligen hochkämpfen kann. Ich kann noch nichts Genaueres dazu sagen, denn gespielt hab ich's noch nicht, aber im Trailer sieht's schon mal ganz interessant aus!




..heute haben wir übrigens nur "Pixel Junk Shooter 2" gespielt und dabei einen beachtlichen Teil meines Süßigkeiten-Vorrats vernichtet, u.a. auch 2 Packungen Pocky! Ehe jetzt einer "KONTAMINIERT!" schreit...die beiden Packungen lagen schon ein paar Wochen/Monate bei mir rum, also ist alles gut! XD



Kommentare:

  1. hm also vor 4 jahren fand ich tomb raider auch noch toll xD aber mittlerweile gibts so viele geile spiele, das lara da echt schlecht abschneidet ;D

    AntwortenLöschen
  2. :D
    Wenn ich bedenke, wie oft ich wegen irgendwelchen dummen Perspektivenwechseln immer sterbe (und wieder und wieder und macnhmal versteh ich nichtmal warum? oO), ist das ja voll die Alternative. ^^

    Oh Pocky! O_O Haben?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...